Projekte von AAIT

Ethernet Train Bus

ETB Zugbus – Fernsteuerung auch für rauhe Umgebungen und lange Distanzen; Eine Leistungsstarke Alternative zum WTB.

ETCS Ausrüstung

Ausrüstung von 50 Jahre alten Fahrzeugen mit einer ETCS On-Board Ausrüstung.

Moderne UIC 612 Displays

Entwicklung und Lieferung moderner Touch Displays als Fahrerstandsanzeigen als Nachrüstlösung.

Vollautomatisches Fahren

Sicherheitsanforderungen für vollautomatisches Fahren
Risikobeurteilung neuer Technologien.

Mehrfachtraktion

Erweiterung von Fahrzeugen der deutschen Einheitsloks mit einer 3fach-Traktionsteuerung.

Mehr lesen

Sicherheitssteuerung für Stadbahnfahrzeuge

Totmannschaltung, Türsteuerung, Stillstandsüberwachung, Bremsüberwachung, Geschwindigkeitsüberwachung.

OTM Leittechnik

Entwicklung und Lieferung einer Fahrzeugleittechnik (Displays, Fahrzeugsteuerung, SIL 3 Sicherheitssteuerung, Ferndiagnose).

Vollautomatische Rangierlokomotive

Ausgezeichnet mit dem 14. CNA Sonderpreis für „Herausragende unternehmerische oder wissenschaftliche Leistungen“ 25 Juli in Nürnberg durch Verkehrsministerin Ilse Aigner.
Mehr lesen

Hochautomatisiertes Fahren

Ausrüstung von Stadtbahnfahrzeugen mit einer Fahr- Bremssteuerung als Bindeglied einer modernen Fernleittechnik.

Sicherheitssteuerung für Schienenfahrzeuge

Lieferung von SIL 3 Sicherheitssteuerung (Bremsüberwachung, Rollüberwachung, SiFa, Stillstandsüberwachung, Traktions-überwachung) als Rucksacklösung für ein Refit Projekt.

Schaltschrankplanung

Planung brandschutztauglicher Schränke für schwierige Platzverhältnisse und beengte Räume; gerade im Refitbereich.

NBÜ 2004 – Sicherheitssteuerung

Durch die neue Richtlinie „Anforderungen des Brand- und Katastrophenschutzes an den Bau und den Betrieb von Eisenbahntunneln“ müssen alle Fahrzeuge im Nahverkehr neue Anforderungen in Form einer Notbremsüberbrückung erfüllen. Die Richtlinien legen fest, dass Fahrzeuge spätestens ab dem 30.06.2011 mit dem „NBÜ 2004“ System ausgerüstet sein müssen. Für eine schnelle Nachrüstung hat AAIT eine kompakte Sicherheitssteuerung (SCU) entwickelt, welche alle Anforderungen erfüllt.

Sicherheitssteuerung bis SIL3

Für immer wiederkehrende Aufgabenstellungen im Schienenfahrzeug hat AAIT eine universelle Sicherheitssteuerung konzipiert. Die elektronisch programmierbare Steuerung ist nach SIL 3 gemäß EN 50129 zertifiziert und bereits zahlreiche bahntypische Funktionen sind nach EN 50128 entwickelt und begutachtet. Die Steuerung ist dezentral erweiterbar und bietet flexible Einsatzmöglichkeiten.

Mehr lesen